Seelsorge, Prediger         

       
Seelsorge - da denken viele Menschen gleich an Kirche. Doch Seelsorge ist mehr!  Jeder von uns hat eine Seele, um die man sich sorgen sollte. Das sind nicht nur die Gläubigen oder Bekennenden, die auf ihr seelisches Wohlbefinden achten müssen. Die Seele ist überaus rasch verwundbar - und erholt sich dann auch meist nicht wieder so schnell.

 

Achtsamkeit, Behutsamkeit und das Wahrnehmen von Gefühlen oder Körpersignalen gehört ebenso zur Seelsorge wie die stetige Hinterfragung der eigenen Überzeugungen, des Glaubens und Sinns. Denn all das trägt uns durch unseren Alltag und macht die Beständigkeit unseres Lebens überhaupt aus.

 

Und so braucht es für ein Wohlbefinden nicht nur eine regelmäßiger Zahnhygiene, sondern auch eine Seelenhygiene, die im Wahn um Schönheit und Perfektion heute immer wieder zu kurz kommt. Nicht Wellness und Entspannung allein machen uns glücklich, sondern vor allem der Einklang zwischen Hoffnung und Realität, zwischen Anspruch und der Wirklichkeit.  

 

Jeder braucht seinen Halt und seinen "Strohhalm" für Krisen, aber auch für einen sicheren Kurs durch die täglichen Wellen. Daher ist es bedeutsam, sein eigenes geistliches Fundament immer wieder neu auf die Standfestigkeit hin zu überprüfen. Schlussendlich hat aber jeder von uns seine eigene Statik, die Individualität ist also besonders wichtig im seelsorgerlichen Gespräch.

 

Ob es für den Christen die biblische Richtlinie ist, für den Humanistischen die menschliche Ethik oder für den Agnostiker der stets wachrüttelnde Zweifel - Seelsorge knüft an, sich bei Schwankungen in diesem Lebenshaus einzumischen.  

 

Zuhören, ermutigen, begleiten, durchtragen - ein Seelsorgegespräch kann verschiedene Intentionen haben. Grundlegend ist aber das Vertrauen zwischen Seelsorger und Hilfesuchendem. Der Beziehungsaspekt stellt sich intensiver heraus als bei anderen Beratungsformen. Deshalb muss Seelsorge feinfühlig und rücksichtsvoll, Augen öffnend und provozierend gleichzeitig sein.

 

Im Bedarfsfall kann Seelsorge auch per Mail stattfinden.

 

Prediger

 

Sollten Sie mich als Redner, als einen Prediger oder Referenten für Ihre Familienfeier, für Ihr Seminar, einen Vortrag oder eine sonstige Veranstaltung benötigen, kommen Sie gern auf mich zu!

 

 

Kosten:

 

Seelsorgegespräch ab 20 Euro/Std.  

 

online i.d.R. 15 Euro / Mail

 

Prediger / Referent  nach Vereinbarung

Soziales Honorar beachten!